Feuersäulen Cortenstahl

Feuersäulen aus Cortenstahl (Deko-Rost,Rostoptik)

Diese Feuersäulen fertigen wir aus 2 mm starken Cortenstahl A.

Herkömmlicher Stahl korrodiert im Außenbereich unter den unvermeidlichen Witterungseinflüssen allmählich. Cortenstahl setzt dem unweigerlich ablaufenden Rosten eine erhöhte Widerstandsfähigkeit entgegen. Unter dem Einfluss von Hitze, Kälte und Nässe bildet sich eine Art Schutzschicht (Patina), die den Korrosionsprozess aufhält, jedoch nicht völlig unterbindet.

Daher kommt es innerhalb der ersten Zeit zu einem vermehrten "Abrosten", das je nach Wetterbedingungen ein bis drei Jahre andauern kann. Die dabei entstehende Rostschicht ist jedoch nur oberflächlich, darunter bildet sich eine undurchlässige Sperre.

Bei der Lieferung der Feuersäule ist die "Rostoptik" in der Regel noch nicht ausgebildet. Optisch gleichen sie zunächst einer Feuersäule aus Stahl. Die Rostschicht bildet sich mit der Zeit. Wo die Zeit fehlt, kann man durch einen künstlich erzeugten Wechsel zwischen Nass- und Trockenphasen nachhelfen. Hier ist jedoch Vorsicht geboten, denn ständige Nässe würde die Ausbildung der schützenden Sperrschicht verhindern. Besprühen Sie die Feuersäule einfach ab und zu mit Wasser.

Unsere Feuersäule wird als Stecksystem gefertigt. Geliefert wird die Feuersäule in Einzelteilen. Das Zusammenstecken der Feuersäule dauert ca. 5 min. Dann die Feuersäule befüllen, anzünden und das Flair genießen. Der notwendige Aschekasten ist im Lieferumfang enthalten.

Feuersäulen Cortenstahl